Mango Sticky Rice

{enthält Werbung}

 

Wer von euch war schon einmal in Thailand? Meine Schwester und ich waren letztes Jahr im September für 2 1/2 Wochen dort und haben uns total in das Gericht „Mango Sticky Rice“ verliebt. Wir haben echt nicht genug davon kriegen können. Falls euch das Gericht nichts sagt: Es ist „eigentlich nur“ Reis in Kokosmilch gekocht bis er klebrig ist, gut gesüßt mit braunem Zucker und serviert mit einer reifen, aromatischen Mango. Also eigentlich super simpel, aber so unfassbar lecker!

Ich hoffe, ihr könnt erkennen wie schön klebrig der Reis geworden ist 🙂 Man kann hierfür extra sticky Reis kaufen, ich habe aber einfach Risotto verwendet und etwas weniger Kokosmilch genommen als eigentlich laut Verpackung vorgesehen. So wird er auch schön klebrig.

Gesüßt habe ich das ganze mit Kokos Flavdrops von Womensbest, zuckerfreiem Ahornsirup und braunem Xucker. So spart man sich einige Kalorien und vor allem intensivieren die Flavdrops nochmal den leckeren Kokosgeschmack.

Also an alle, die sich in Thailand genauso in Mango Sticky Reis verliebt haben, aber auch an alle, die es noch nicht probiert haben: macht es nach! Es geht so einfach und schmeckt so gut! 🙂

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *