VEGANE SCHOKO BROWNIES

(enthält Werbung)

{English recipe is below)

 

Ich versuche mich an mehr veganen Rezepten. Zum einen natürlich, damit Veganer meine Rezepte auch verwenden können, ohne überlegen zu müssen wie sie etwas ersetzen können. Zum anderen aber auch, weil man richtig geil vegan backen kann und auch Nicht-veganern das richtig gut schmeckt. Vor allem liebe ich die Konsistenz, wenn man vegan backt, was bei Brownies natürlich umso wichtiger ist.

 

Seht ihr diese unglaublich geile Konsistenz?

 

Bitte markiert mich bei Instagram (@valentina_just_do_it) und benutzt meinen Hashtag #valentinascreations, wenn ihr meine Rezepte nutzt 🙂

 

Zutaten: (Ingredients:)

  1. 75g Mehl (75g flour)
  2. 30g gemahlene Nüsse (30g ground nuts)
  3. 20g Schoko Puddingpulver (20g choco pudding powder)
  4. 150g Apfelmus (150g mashed apples)
  5. 2 TL Backpulver (2 tsp baking powder)
  6. 20g Backkakao (20g baking cacao)
  7. Süßstoff, Flavdrops (sweetener, flavdrops)
  8. 5g Kokosöl (5g coconut oil) {das bekommt ihr bei Womensbest}

 

Zubereitung: (how to:)

  1. Bereitet den Pudding nach Anleitung zu (für die vegane Variante: natürlich pflanzliche Milch oder einfach Wasser verwenden) und lasst ihn abkühlen (prepare the pudding and let it cool down.
  2. Vermengt dann die trockenen Zutaten miteinander, gebt den fertigen, abgekühlten Pudding und das Apfelmus dazu und süßt nach Belieben (mix all dry ingredients, then add the cold pudding and the mashed apples and sweeten it)
  3. Erwärmt das Kokosöl 20sek in der Mikrowelle und rührt es unter den Teig (heat the coconut oil 20 sec in the microwave and then mix it with the dough)
  4. Füllt den Teig in eine kleine Brownie Backform und backt es ca. 35min bei 150 Grad (pour the dough into a small brownie baking dish and bake it for ca. 35 mins at 150 degrees C)

 

Please tag me and use the hashtag #valentinascreations if you try my recipes 🙂 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *