PROTEIN MADARINEN-KÄSEKUCHEN

-enthält Werbung-

{English recipe is below}

 

Hallöchen ihr Lieben.

Vor ein paar Jahren gab es bei mir wöchentlich Käsekuchen. Ich habe ein Rezept entwickelt, das super einfach geht, und der Käsekuchen verdammt cremig und lecker 🙂 Ich habe ihn damals allerdings immer ohne Boden gemacht. Jetzt habe ich mich mal an einem Boden versucht (ihr könnt ihn natürlich auch weiterhin weglassen)

Die Nährwerte – mit oder ohne Boden – sind zudem unschlagbar 🙂

 

Denkt bitte dran, mich auf Instagram zu markieren (@valentina_just_do_it) und meinen Hashtag zu benutzen #valentinascreations, wenn ihr meine Rezepte verwendet 🙂

Sowohl die instant oats als auch das Vanille Casein und die Vanille + Käsekuchen Flavdrops habe ich von Womensbest 🙂

 

Zutaten: (ingedrients)

–> Boden: (base:)

  1. 40g instant oats (40g instant oats)
  2. 15g Vanille Casein (15g vanilla casein)
  3. 150g Magerquark (150g low fat greek yoghurt)
  4. 10g Kokosmehl (10g coconut flour)
  5. Streusüße, Flavdrops (sweetener, flavdrops)

 

–> Käsekuchen: (cheesecake:)

  1. 260g Frischkäse (0,2%) (260g low fat cream cheese)
  2. 120g Magerquark (120g low fat greek yoghurt)
  3. 2 Eier (2 eggs)
  4. 30g Vanille Casein (30g vanilla casein)
  5. Vanille + Käsekuchen Flavdrops (vanilla + cheesecake flavdrops)
  6. Streusüße (sweetener)
  7. Mandarinen (achtet darauf, dass in der Konserve kein Zucker zugesetzt ist, z.B. die von Natreen) (mandarins)

 

Zubereitung: (how to:)

  1. vermengt alle Zutaten vom Boden und knetet den Teig durch. Der Teig sollte recht fest sein. Legt ihn in einer 20cm Backform dünn aus und zieht die Ränder hoch. (mix all the ingredients for the base. Roll the dough and put it in a 20cm baking dish. Raise the border.)
  2. Vermischt alle Zutaten (bis auf die Mandarinen) vom Käsekuchen und mixt sie mit einem Handmixer durch bis der Teig homogen und cremig ist. (Then mix all the ingedrients for the cheesecake (except the mandarins) with a mixer till the dough is creamy.)
  3. Schüttet die Mandarinen ab und gebt sie zu dem Käsekuchenteig dazu. (add the mandarins)
  4. Füllt den Teig in die Backform und backt den Kuchen bei 120 Grad ca. 80-90 Minuten. (Pour the dough into the baking dish and bake it for ca. 80-90 mins at 120 degrees C)
  5. Öffnet den Backofen danach einen Spalt und lasst den Kuchen im Backofen abkühlen. (When it’s ready, open the oven a gap and let the cake cool down in the oven.)

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *