Womensbest Flavdrops Review

Hey ihr Lieben! Ich hatte eine Umfrage bei Instagram gestartet, ob ihr Interesse an einem Flavdrops-Review von @womensbest.de habt und da die eindeutige Mehrheit dafür war, kommt hier mein Review 🙂

Vorab möchte ich aber kurz klarstellen: Der Artikel enthält natürlich Werbung, es spiegelt aber meine ganz eigene, ehrliche Meinung wider und Womensbest weiß auch nicht, dass ich dieses Review schreibe. Es ist mein persönlicher Geschmack und da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind, solltet ihr euch  am besten noch ein eigenes Bild von den verschiedenen Sorten machen.

 

Meine Top 3:

Pfirsich

Normalerweise bin ich der absolute schokoholic und bevorzuge immer die Schoko- oder Caramelsorten vor den Obstsorten -egal ob es um Proteinriegel, Pudding oder Flavdrops etc geht, ABER die Pfirsich Flavdrops von Womensbest sind der absolute Knaller und gehören auf jeden Fall zu meinen Top 3! Ich kann die euch wirklich absolut empfehlen!

 

Kokos

Ebenfalls zu meinen Top 3 gehören die Kokos Flavdrops! Ich hatte davor schon Kokos Flavdrops von anderen Firmen probiert, bei denen musste man allerdings sehr bei der Dosierung aufpassen, weil sie sonst irgendwie bitter/toxisch geschmeckt haben (ich hoffe ihr versteht wie ich das meine, der Geschmack ist nicht so leicht zu beschreiben). Das ist bei denen von Womensbest nicht der Fall und zwar bei keiner der ganzen Sorten!

 

Vanille

Und mit den Vanille Flavdrops sind meine Top 3 vollständig. Vanille passt einfach wirklich IMMER und zu ALLEM! Und die Flavdrops schmecken echt wie richtige Bourbon Vanille, also echt mega geil! Die sind bei mir wirklich immer ein absolutes Muss in der Küche und werden jedes Mal direkt nachbestellt!

 

Das waren jetzt meine Top 3, die ich wirklich absolut hammer finde! Nun kommen wir zu den anderen Sorten. Grundsätzlich finde ich alle lecker, aber manche bevorzuge ich mehr und manche weniger. Fangen wir mit denen an, die ich auf Platz 4-7 wählen würde:

 

Nuss-Nougat

Nuss-Nougat schmeckt mir persönlich sehr gut, allerdings find ich, das es eher nach Nuss als nach Nougat schmeckt. Wenn man es also Nuss-Flavdrops nennen würde, würde es den Geschmack meiner Meinung nach passender treffen. Aber wie gesagt, diese Sorte mag ich super gerne und würde ich direkt hinter meine Top 3 platzieren.

 

Erdbeere

Bei Erdbeere gibt es gar nicht so viel zu sagen, die schmecken wie diese typischen Erdbeer Flavdrops, die es so auf dem Markt gibt. Da habe ich eigentlich keinen Unterschied geschmeckt. Wer also schon mal Erdbeer Flavdrops probiert hat und die mochte, wird diese hier auch mögen 🙂 Die Flavdrops sind allerdings durchsichtig und nicht rot (ich persönlich mag das ja lieber, wenn die Flavdrops den Teig/Quark dann auch rot („erdbeerig“) verfärben, aber geschmacklich ändert das ja nichts :D)

 

Cheesecake

Die Cheesecakes Flavdrops sind wirklich gut getroffen! Mit denen kann man seinen Käsekuchen nochmal richtig gut aufpimpen! Die von Womensbest schmecken dabei auch nicht ganz so stark nach Zitrone wie die Flavdrops von anderen Firmen, die ich bisher probiert habe 🙂

 

Himbeere

Bei Himbeer Flavdrops hatte ich bei anderen Firmen, die ich bisher probiert habe, schon schlechte Erfahrungen gemacht, weil die richtig künstlich geschmeckt haben. Deshalb habe ich Himbeer Flavdrops eher vermieden und wenn Erdbeer Flavdrops verwendet, wenn ich etwas beeriges wollte. Aber die von Womensbest schmecken überhaupt nicht künstlich, sodass meine Vorurteile über Himbeer Flavdrops widerlegt wurden 🙂

 

Und kommen wir jetzt zu den Geschmackssorten, die ich eher auf die hinteren Plätze (8-10) setzen würde:

 

Butterkeks

Die Butterkeks Flavdrops schmecken meiner Meinung nach wirklich 1:1 wie Butterkeks und hier läuft man auch nicht wieder die Gefahr, dass es toxisch wird, wenn man die Dosierung falsch einschätzt (im Gegensatz zu anderen Butterkeks Flavdrops, die ich bisher probiert habe)! Die benutze ich z.B. sehr gerne für Kuchen mit „Keks“-Boden, weil es den Geschmack davon wirklich so gut trifft, ohne dass man wirklich Butterkekse verwendet hat 😀

 

Blaubeere

Bei Blaubeere hatte ich ehrlich gesagt keine allzu hohen Erwartungen. Erstens weil ich, wie bereits gesagt, eh nicht so der Obsttyp bin (Schoko an die Macht :D) und zum Anderen weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass das schmecken kann und nicht mega künstlich wird. Aber ich muss sagen, die Blaubeer Flavdrops sind überraschend gut! Ich hatte mit denen z.B. meinen Blaubeerkuchen gebacken und es hat überhaupt nicht chemisch oder künstlich geschmeckt. Aber auch wenn ich wirklich positiv überrascht worden bin und mir die Flavdrops schmecken, reicht es für die trotzdem nur Platz 9.

 

Mousse au chocolat

Bei Mousse au chocolat war ich leider etwas „enttäuscht“. Versteht mich nicht falsch, die Flavdrops schmecken nicht schlecht, aber ich hatte mir den Geschmack irgendwie anders vorgestellt. Deshalb reicht es nur für den letzten Platz meiner persönlichen Präferenzliste.

 

 

 

Fazit:

Also insgesamt kann ich wirklich sagen, dass ich die Flavdrops wirklich super finde! Sie sind bei der Dosierung leicht zu handhaben, schmecken nicht toxisch, falls man doch etwas zu viel nimmt und die Geschmäcker grundsätzlich auch gut getroffen! Bis jetzt gibt es keine Sorte, die ich nicht mochte. Manche Sorten sind diese typischen Flavdrops, die man von überall kennt, aber manche Sorten schmecken viel besser als die, die ich bisher probiert habe! Z.B war ich von Pfirsich und Himbeere wirklich sehr positiv überrascht!

Ich kann euch vor allem meine Top 3 wirklich ans Herz legen! Probiert sie aus, bildet eure eigene Meinung dazu und lasst mich dann gerne wissen wie ihr sie findet 🙂

 

Ich hoffe ihr fandet das Feedback hilfreich! Wenn ihr noch Fragen habt, dann könnt ihr mir gerne schreiben!

Jetzt zeige ich euch noch ein paar Beispiele, wofür ich die Flavdrops verwendet habe:

Blaubeer-Nuss Protein Kuchen

 

Pfirsich-Aprikosen Protein Reiskuchen

 

Erdbeer-Frischkäse Protein Auflauf

 

Raffaello Protein Topfenknödel

 

 

Cheesecake-Mandarinen Protein Fluff

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *